Unternehmerstunde vereinbaren und von Unternehmermeister überzeugen Jetzt vereinbaren

Mein Verhalten als Führungskraft

Wenn-Dann-Szenarien für stürmische Zeiten

Ob Delle oder echtes Tief: Der nächste konjunkturelle Abschwung zeichnet sich ab. Indem Unternehmer zwei oder drei Wenn-Dann-Pläne für verschiedene Szenarien entwickeln, können Sie sich aber schnell und pragmatisch auf mögliche Krisen vorbereiten. Im Bedarfsfall holen Sie dann Ihren entsprechenden Plan mit den passenden Handlungsoptionen einfach aus der Schublade. So sind Sie gegen Stürme gewappnet. […]

weiterlesen

Wenn Chefs in der Urlaubszeit Feuerwehr spielen

Gerade in der Urlaubszeit, wenn viele Mitarbeiter fehlen, klemmt es in etlichen Firmen. Und das Jahr für Jahr aufs Neue. Oft muss dann der Chef selbst die Feuerwehr spielen und Brände löschen. Aber wer jetzt konsequent die schlimmsten Urlaubszeit-Katastrophen im Unternehmen erfasst, kann sich darauf konzentrieren, genau die in Zukunft zu vermeiden. Urlaubszeit ist Löschzeit […]

weiterlesen

Die sechs Stufen des erfolgreichen Delegierens

Aufgaben und Verantwortung zu delegieren, kostet viele Unternehmer Überwindung. Dabei muss ein Delegieren an einen Mitarbeiter nicht den völligen Kontrollverlust für den Chef bedeuten. Tatsächlich gibt es sechs Stufen des Delegierens, die verschiedene Gleichgewichte zwischen Vertrauen und Kontrolle beschreiben. Wie umfangreich Sie als Unternehmer die Autonomie für einen Mitarbeiter ausgestalten, sollte immer von dessen Problemlösungskompetenz […]

weiterlesen

Was Mitarbeiter wirklich motiviert

Motivierte Mitarbeiter, die sich mit der Firma identifizieren, sind keine Selbstverständlichkeit. Studien belegen immer wieder, dass in den meisten Unternehmen hier noch viel Nachholbedarf besteht. Die gute Nachricht: Es gibt sieben Dimensionen, anhand derer sich feststellen lässt, wie es um die emotionale Bindung der eigenen Mitarbeiter ans Unternehmen bestellt ist – und wo man im […]

weiterlesen

Konfliktgespräch statt Sackgasse

Konflikte offen anzusprechen, ist in der Regel der erste Schritt, um sie zu überwinden. Vielen Unternehmern fällt dies allerdings recht schwer. Das ist nur menschlich. Aber es gibt eine Reihe erprobter Kommunikationswerkzeuge, durch die ein Konfliktgespräch mit einem Mitarbeiter erfolgreich wird. Nur Vorwürfe auszutauschen, hilft nicht. Dagegen bringen vier spezielle Fragestrategien alle Seiten weiter. Ansprechen […]

weiterlesen

Haben Sie als Chef im Sommer wieder Feuerwehr gespielt?

Wenn Sie an den Sommer zurückdenken: Waren Sie als Chef wieder Mädchen für alles? Das ist in vielen Firmen so. Gerade in der Urlaubszeit, wenn viele Mitarbeiter fehlen, klemmt es an allen Ecken und Enden. Oft spielt der Chef dann selbst die Feuerwehr und löscht Brände. Dabei lässt sich das vermeiden: Durch Analyse der gängigsten […]

weiterlesen

Die drei entscheidenden Stationen im Unternehmerleben

Das typische Unternehmerleben kennt drei Stationen von herausragender strategischer Relevanz. Die Weichenstellungen, die ein Unternehmer hier vornimmt, werden sein Unternehmen auf viele Jahre hin prägen. Die erste Phase ist der Eintritt in die Unternehmerrolle; die zweite Phase ist die Neuausrichtung der Firma auf neue Marktbedingungen; und die dritte Phase ist die Vorbereitung des eigenen Ausscheidens […]

weiterlesen

Vier interne Maßnahmen gegen den Fachkräftemangel

Der einfachste Weg, den Fachkräftemangel in einem Unternehmen zu vermeiden, ist, gute Leute nicht abwandern zu lassen. Fachkräfte sind natürlich begehrt, auch die aus Ihrem Unternehmen. Es gibt vier zentrale Gründe dafür, warum Mitarbeiter beginnen, über einen Wechsel nachzudenken. Letztlich haben all diese vier Faktoren damit zu tun, dass sich Demotivation breit macht. Die intrinsische […]

weiterlesen

Selbstständigere Mitarbeiter mit dem kompakten Strategieplan

Wenn Mitarbeiter Ihnen als Chef und Inhaber ständig das Büro einrennen und Sie um Entscheidungen bitten, können Sie dies eindämmen. Wie? Ein kompakter Strategieplan vermittelt Ihren Mitarbeitern die Unternehmensprinzipen und macht sie eigenständiger. In unserem Einführungs-Workshop am 19. Februar erarbeiten Sie darum die ersten Inhalte für Ihre Unternehmensstrategie auf einem Blatt. Sie kennen das: Sie […]

weiterlesen

Loslassen: schwierig, aber sinnvoll

Frisst Sie das Tagesgeschäft in Ihrer Firma auf? Sie kümmern sich um fast alles selbst, damit es läuft? Und operative Aufgaben loszulassen, ist praktisch unmöglich? Ist es nicht. Es ist sogar dringend notwendig. Unser Unternehmertipp zeigt Ihnen die 7 Symptome des Versinkens im Tagesgeschäft und was Sie tun können, um dennoch loszulassen. Damit Sie wieder […]

weiterlesen
Unternehmermeister - Meistern Sie Ihr technisch orientiertes Unternehmen
ToTop