Unternehmerstunde vereinbaren und von Unternehmermeister überzeugen Jetzt vereinbaren

Mein Verhalten als Führungskraft

Zeit investieren, Freiraum gewinnen

Um Ausreden sind wir als Menschen eigentlich selten verlegen. Auch Unternehmer, die im Grunde erkannt haben, dass sie sich über ihr Unternehmen Gedanken machen sollten – über die Strategie, die idealen Zielgruppen, die Ausrichtung und Aufstellung ihres Unternehmens, über ihr eigenes Zeitmanagement –, finden leicht Gründe, diese essentiellen Aufgaben auf die lange Bank zu schieben. […]

weiterlesen

Lieber am Unternehmen arbeiten als in ihm

Man hört von Firmeninhabern immer wieder, dass das Tagesgeschäft sie aufzufressen droht. Dass Ihnen der Freiraum fehlt. Was in der Hektik des Alltags sehr oft auf der Strecke bleibt, ist die Muße, als Unternehmer mal einen Schritt zurückzutreten und über die Zukunft der Firma nachzudenken. Wohin soll sie sich entwickeln? Was sind erfolgversprechende neue Geschäftsfelder? […]

weiterlesen

Ihre Unternehmens-Strategie auf einem Blatt

Warum Sie gedankliche Geschäftpläne kommunizieren sollten Ein Selbstständiger hat im Zweifelsfall seine geschäftlichen Pläne einfach im Kopf. Wenn aber schon ein Mitarbeiter hinzukommt, braucht es Kommunikation. Wächst die Firma dann nach und nach immer mehr, wird diese Kommunikation immer wichtiger. Sie als Chef der Firma wissen vermutlich genau, was sie wollen, wohin es gehen soll, […]

weiterlesen

Motivierte Mitarbeiter durch Selbstorganisation statt Kontrolle

Hierarchische Unternehmensstrukturen und Kontrollzwang Seien Sie ehrlich: Kontrollieren Sie gerne? Werden Sie gerne kontrolliert? Für viele Unternehmer ist es zumindest schon etwas länger her, dass sie in eine hierarchische Struktur mit ständiger Kontrolle eingebunden waren. Letztlich nur Befehle empfangen haben, die Sie dann ausführen mussten. Sie als Unternehmer haben daraus die Konsequenz gezogen. Sie wollten […]

weiterlesen

Nur Narren kennen keinen Irrtum

Aktuell kann man ihnen kaum entgehen: all den Karnevalisten, Jecken, Fastnachtern, Närrinnen und Narrhalesen. Aber wissen Sie, was die freiwilligen und fröhlichen Narren von den traurigen und unfreiwilligen unterscheidet? Ein Karnevalsnarr ist immer nur für die Dauer der Kampagne jeck, der echte Narr ist es das ganze Jahr über. Wirklich närrisch verhält sich nämlich nur […]

weiterlesen

Jeden Tag eine kurze Besprechung

Ständig diese Meetings, wir kommen ja gar nicht mehr zum Arbeiten, gerade passt es mir überhaupt nicht – die Einwände, die Mitarbeiter gegen Meetings äußern, scheinen unerschöpflich. Aber seien Sie als Chef standhaft: für eine Firma sind Bespechungen mit allen Mitarbeitern außerordentlich wertvoll. Und zwar tägliche Meetings, zu einer festen Uhrzeit. Gerade bei täglichen Treffen […]

weiterlesen

Die ganze Strategie auf einem Blatt

Als Ihr Unternehmen noch kleiner war, war vieles einfacher als heute. Die paar Mitarbeiter, die Sie hatten, verstanden sich mit Ihnen und untereinander praktisch blind. Alle zogen am selben Strang. Und in welche Richtung es gehen musste, war allen völlig klar. Heute ist das schon etwas anders. Sie haben vielleicht bereits 20, 30 oder auch […]

weiterlesen

Die zentralen Wachstumshürden überwinden

Wenn Unternehmen wachsen, nach Umsatz und Mitarbeiterzahl, sind Wachstumsschmerzen fast unvermeidbar. Sehr oft sind die Wachstumsprobleme so gravierend, dass die Firma eine harte Grenze erreicht: über die geht es einfach nicht mehr hinaus. Für manch ein Unternehmen ist diese Grenze bei der Umsatzmillion erreicht, für andere stellen die zehn Millionen Jahresumsatz die unüberwindliche Barriere dar. […]

weiterlesen

Unternehmenskultur – gelebte Wirklichkeit

Viele Firmen sprechen von ihr, gerade große internationale Konzerne tun es mit Vorliebe – aber je mehr sie von dieser wenig greifbaren Sache reden und sie beschwören, desto mehr scheint sie ihnen zwischen den Fingern zu zerrinnen: die Unternehmenskultur. In zwei, drei Absätzen salbungsvoll formuliert und als Vision auf die eigene Website gestellt, in der […]

weiterlesen

Motivierte Mitarbeiter mit eigenem Antrieb

Die eigenen Mitarbeiter zu motivieren ist gar nicht so einfach, oder? Vielleicht ist es wirklich besser, Sie versuchen es erst gar nicht. Natürlich klingt solch ein Vorschlag zunächst überraschend und paradox, er ist aber alles andere als abwegig. Tatsächlich besteht der Königsweg zu leistungsbereiten, engagierten Mitarbeitern darin, Demotivation zu vermeiden. Im Prinzip gilt: Jeder ist […]

weiterlesen
Unternehmermeister - Meistern Sie Ihr technisch orientiertes Unternehmen
ToTop