Unternehmerstunde vereinbaren und von Unternehmermeister überzeugen Jetzt vereinbaren

Unternehmertipps

Wenn alle immer nur auf Sie warten

Manchmal haben Sie als Firmeninhaber den Eindruck, sich fast zerreißen zu müssen. Ständig rotieren Sie zwischen Ihren Kunden, den Mitarbeitern und der eigenen Familie. Und dennoch plagt Sie das schlechte Gewissen, es niemandem wirklich recht zu machen – alle warten immer wieder auf Sie. Das Gegenmittel: Verteilen Sie Ihre ungeliebten Zeitfresser-Aufgaben einfach auf andere. Entlasten […]

weiterlesen

Interne und externe Nachfolge parallel vorbereiten

Viele Unternehmer schieben die Nachfolgeplanung auf, weil sie unsicher sind, ob es am Ende eine interne oder eine externe Nachfolge geben wird. Können und wollen die Kinder die Firma überhaupt übernehmen? Um die Nachfolge sinnvoll zu planen und vorzubereiten, ist das zunächst aber gar nicht die entscheidende Frage. Für den Inhaber kommt es vielmehr darauf […]

weiterlesen

Haben Sie als Chef im Sommer wieder Feuerwehr gespielt?

Wenn Sie an den Sommer zurückdenken: Waren Sie als Chef wieder Mädchen für alles? Das ist in vielen Firmen so. Gerade in der Urlaubszeit, wenn viele Mitarbeiter fehlen, klemmt es an allen Ecken und Enden. Oft spielt der Chef dann selbst die Feuerwehr und löscht Brände. Dabei lässt sich das vermeiden: Durch Analyse der gängigsten […]

weiterlesen

Eine Not-to-do-Liste macht zufriedener

Für Sie persönlich könnte es sich als eine der sinnvollsten Aktivitäten der letzten Jahre erweisen: Ihre persönliche Not-to-do-Liste zu erstellen! Wenn Sie konsequent ungeliebte Aufgaben delegieren, die andere in Ihrer Firma auch erledigen können, profitieren Sie davon ungemein. Es steigert Ihre Zufriedenheit, erhöht Ihre Motivation und gibt Ihnen neue Energie. Auch unser Workshop wird Ihnen […]

weiterlesen

Die drei entscheidenden Stationen im Unternehmerleben

Das typische Unternehmerleben kennt drei Stationen von herausragender strategischer Relevanz. Die Weichenstellungen, die ein Unternehmer hier vornimmt, werden sein Unternehmen auf viele Jahre hin prägen. Die erste Phase ist der Eintritt in die Unternehmerrolle; die zweite Phase ist die Neuausrichtung der Firma auf neue Marktbedingungen; und die dritte Phase ist die Vorbereitung des eigenen Ausscheidens […]

weiterlesen
Unternehmermeister - Meistern Sie Ihr technisch orientiertes Unternehmen
ToTop