Unternehmerstunde vereinbaren und von Unternehmermeister überzeugen Jetzt vereinbaren

Wie gewinne ich Interessenten für meine Produkte und mein Unternehmen?

Kennen Sie das Gefühl der Verlorenheit, wenn sie in der weiten Halle eines Messegeländes stehen, rechts und links lauter pralle Stände? So fühlen sich sicherlich die meisten potenziellen Kunden in der heutigen Zeit. Um Ihre Produkte oder Dienstleistungen zu bewerben und dafür Interessenten zu gewinnen, die später Kunden werden, genügen einige grundsätzliche Schritte.

Beginnen wir mit einer Frage: Ist ihr Produkt zu verstehen? Wundern Sie sich nicht – viele Studien zeigen, dass die meisten Werbeaktionen ins Leere gehen, weil entweder das Produkt nicht verständlich dargestellt oder erklärt wurde oder aber die falsche Zielgruppe dafür gewählt wurde. Merken Sie sich daher einfach:

• Einfache und nutzenbezogene Erklärung des Produkts oder der Dienstleistung;

Wählen Sie die Zielgruppe, für die Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung wichtig ist, sorgfältig aus.

Damit können wir daran gehen, Werbemöglichkeiten zu definieren. Dabei handelt es sich meist um Aktionen, die nicht übers Internet laufen. Hier zwei Werbeformen, die sich bewährt haben.

• Direktmarketing, also Briefsendungen: Machen Sie auf sich mit Angeboten aufmerksam, die Nutzen und Vorteile aufzeigen – scheuen Sie nicht das Wörtchen „gratis“! Und dabei ist weniger nicht mehr: im Gegenteil – solange Sie die Zielgruppe Ihres Produktes ansprechen.

• Messestände oder – besuche: Wenn Sie jemand sind, der gerne und gut mit Menschen umgeht, sollten Sie diese Methode nutzen. Hier können Sie direkt und persönlich auf den Interessenten und dessen Bedürfnisse eingehen. Für technische Produkte ist das weiterhin eine gute Variante der Interessentengewinnung. Sofern Sie auf einer Messe präsent sind, die dem Markt Ihres Produkts entspricht.

Doch häufig genügt eine erste Aktion allein nicht. Viele Firmen sind nach Messeschluss enttäuscht, dass sich die Interessenten nicht bei Ihnen melden. Ebenso oft hören wir Klagen von Unternehmern, dass Ihre Flyer zu wenig Rücklauf hätten.

Unsere Erfahrung im Umfeld von technisch orientierten Unternehmen zeigt uns: Erst in der Arbeit danach beweisen Sie Ihre wirkliche Stärke in der Interessentengewinnung. Wichtig für einen Erfolg sind dabei:

• Regelmässigkeit: Pflegen Sie regelmässigen Kontakt, fragen Sie nach Bedürfnissen oder einfach nach dem Wetter – so werden Sie zu einer Bezugsperson und bauen schrittweise Vertrauen auf.

• Information: Informieren Sie genau über Produkte und Dienstleistungen, Aktionen und Anwendungsgebiete – bieten Sie mit nützlichen Informationen Mehrwert.

Fassen wir zusammen: Für die offline-Gewinnung von Interessenten für Ihre Produkte und Leistungen gibt es verschiedene Wege, aber alle führen über eine regelmässige Präsenz, eine genau definierte Zielgruppe und eine Informationspolitik, die Mehrwert bietet.

Das kennen Sie oder haben es schon einmal gemacht? Wie haben Sie es denn gemacht? Wodurch waren Sie dabei erfolgreich? Erzählen Sie uns doch davon!

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Unternehmermeister Ihnen und Ihrem Unternehmen zur Gewinnung von Neukunden verhelfen kann? Dann vereinbaren Sie Ihre kostenlose Unternehmerstunde.

Ihr kostenfreies E-Book: Leitfaden mit 12 Erfolgsfaktoren

12 entscheidende Erfolgsfaktoren für techinsch orientierte Unternehmen

Unternehmenserfolg und persönlicher Freiraum – 12 Erfolgsfaktoren für Inhaber technisch orientierter Unternehmen

Unser Leitfaden zeigt Ihnen 12, in der Praxis bewährte Erfolgsfaktoren, durch die Sie Ihre Ergebnisse deutlich schneller steigern als bisher. Gleichzeitig verschaffen Sie sich mehr persönlichen Freiraum! Unsere 12 Tipps sind ganz pragmatisch und leicht umsetzbar. Schritt für Schritt. Starten Sie gleich heute damit – fordern Sie Ihren Leitfaden kostenfrei an.

Unternehmermeister - Meistern Sie Ihr technisch orientiertes Unternehmen
ToTop